Ver-Rücktes in den Pfingstferien 2010

25.5. bis 28.5.2010 | »Kästner trifft Morgenstern und Ringelnatz beim Frühstück«

Ein Schreibworkshop in den Pfingstferien mit der Autorin Doris Meißner-Johannknecht

Im Literaturmuseum der Moderne begegnet man den Dichtern Kästner, Morgenstern und Ringelnatz. Diese drei Lyriker wollen wir aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel heraus kennen lernen. Hierbei ist Kreativität gefragt: aus Bekanntem Neues entwerfen, ver-rückt und spielerisch mit der Sprache experimentieren. Raum finden für die Entfaltung eigener Ideen und spontaner Einfälle. Zuletzt werden die erarbeiteten Texte vorgestellt, bei einem Frühstück der besonderen Art. Mit lukullischen Köstlichkeiten und Texten, die uns zum Lachen, und auch zum nachdenklichen Schmunzeln bringen. Denn: Dichten macht Spaß!

Doris Meißner-Johannknecht hat Germanistik, Publizistik, Theaterwissenschaft, Psychologie und Pädagogik in Bochum studiert und zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht (wie Vollkornsocken, Eddy - Der Himmel in Dir, Der Sommer, in dem alles anders war).

Termin: Dienstag, 25., bis Freitag, 28. Mai; jeweils 10-16 Uhr, Freitags bis 15 Uhr. Alter: 12-14 Jahre. Mitzubringen sind Essen und Getränke für die Mittagspause. Anmeldung: 07144/ 848 616, museum(at)dla-marbach.de. Die Schreibwerkstatt wird von der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg gefördert und kann deswegen kostenlos angeboten werden.