Elektronische Publikationen

Kussmaul

zurück

Die als Links ausgezeichneten Namen führen zu dem jeweiligen Eintrag im Personenregister. Von dort ist dann die Navigation zu anderen Beständen möglich. Die Registerteile sind jedoch recht groß (bis zu 360 KB), so dass Sie sich ggf. auf Wartezeiten einstellen müssen.

Diese Beschreibung ist auf dem Stand des Jahres 1997. Für eine ggf. aktualisierte und ergänzte Fassung konsultieren Sie bitte die Datenbank des DLA (»Kallías«) im Bereich »Bestände«.  

Goeckingk, Leopold Friedrich Günther von

1748–1828
Schriftsteller, Redakteur, Nationalökonom
Jb. XXXVI 488
Nachlaß (mit Archiv der Familie von Goeckingk). 50 Kästen

Lyrik

Einzelgedichte.

Verschiedenes

Gedichte, Aufzeichnungen und Notizen für »Journal von und für Deutschland«; Akten aus seiner amtlichen Tätigkeit 1788–1803 und zum Grundbesitz der Familie Goeckingk.

Autobiographisches

Reisejournal 1781; Tagebuch 1806/07; Testament u.a.

Briefe an

Wilhelm Gottlieb Becker, Lorenz Benzler, Gottfried August Bürger, Elisabeth von der Recke, Klamer Schmidt, Christian Gottfried Schütz, Ludwig August Unzer, Jenny von Voigts, Theodor von Wurmb u.a.

Briefe von

Johann Baptist von Alxinger, Christian Karl André, Bernhard Becker, Wilhelm Gottlieb Becker, Philipp Anton von Bibra, Johann Joachim Christoph Bode, Heinrich Christian Boie, Gottfried August Bürger, Joachim Heinrich Campe, Carl Theodor von Dalberg, Johann Wilhelm Ludwig Gleim, Friedrich Ernst August Günther von Goeckingk, Johann Gottfried von Herder, Christian Gottlob Heyne, Johann Georg Jacobi, Anna Luise Karsch, Friedrich Gottlieb Klopstock, Sophie von La Roche, Johann Caspar Lavater, Georg Christoph Lichtenberg, Johannes von Müller, Friedrich Nicolai, Gottlieb Conrad Pfeffel, Joseph von Retzer, Johann Christoph Rinck, Friedrich Schiller, Karl Benedict von Schirach, August Ludwig Schlözer, Johann Georg Schlosser, Christian Heinrich Schmid, Klamer Schmidt, Christian Gottfried Schütz, Gotthold Friedrich Stäudlin, Heinrich Wilhelm von Stamford, Christian Friedrich Graf zu Stolberg-Wernigerode, Jenny von Voigts, Johann Heinrich Voß d.Ä., Christoph Martin Wieland, Christian Heinrich Wolke u.a.

Zugehörige Materialien

Familienarchiv, darunter Geburts-, Tauf- und Sterbeurkunden; Aufzeichnungen zur Familiengeschichte; Abschriften aus Amts- und Kirchenbüchern; genealogische Forschungen; Erbschaftsunterlagen; Dokumente zu Haus- und Grundbesitz, Kaufverträge; amtlicher Schriftverkehr mit Rat und Magistrat der Städte Croppenstedt, Gröningen und Halberstadt; Papiere zur beruflichen Laufbahn, Offizierspatente; Poesiealben, Gästebücher; Gelegenheitsgedichte, Familienbriefe u.a.

Zum Nachlaß und Familienarchiv gehören: Eine Sammlerbibliothek, eine Reihe von Familienportraits, zahlreiche Photographien, Druckgraphiken und Erinnerungsstücke.